Berufsunfähigkeitsversicherung Augsburg

Wie sichere ich mich mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung in Augsburg Stadt und Land richtig ab?

Zuerst muss man sich einmal überlegen was in jungen Jahren Ihr höchstes Kapital ist. Genau, Ihre Arbeitskraft!

Mit den Einnahmen unserer Arbeit finanzieren wir unser Leben. In jungen Jahren können wir uns es meistens schwer vorstellen irgendwann nicht mehr arbeiten können. Doch das kann sich während eines Berufslebens schnell ändern. Durch einen Unfall, einer schweren Krankheit, Überforderung – viele Ursachen können können dazu führen, dass Sie Ihre Arbeit nicht mehr ausüben können. In diesem Fall fällt Ihr Einkommen weg.

Und was ist mit dem Staat?

Die Leistungen des Staates sind im Falle einer Berufsunfähigkeit gering. Alle die nach dem 1. Januar 1961 geboren sind, hat keinen staatlichen Berufsunfähigkeitsschutz. Hier gibt es von der gesetzlichen Rentenversicherung nur noch die sogenannte Erwerbsminderung. Wenn Sie weniger als drei Stunden auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten können gibt es die volle Erwerbsminderungsrente. Bei drei bis sechs Stunden nur die halbe Erwerbsminderungsrente. Die Höhe der Rente hängt von den erworbenen Rentenansprüchen ab. Aber: Im Jahr 2017 erhielt ein Neurentner im Durchschnitt 716 Euro Erwerbsminderungsrente.

Ich möchte Ihnen dies mit einem Beispiel verdeutlichen:

Sie sind Handwerker und sind körperlich nicht mehr in der Lage Ihrem Beruf als Maurer oder Schreiner nachzugehen. Sie können aber an der Kasse eines Supermarktes sitzen und das für länger als 6 Stunden täglich. Dann bekommen Sie keine Erwerbsminderungsrente.

Dieses Beispiel ist für alle Berufe anwendbar!

Eine weitere Voraussetzungen für den Anspruch ist, dass man mindestens 5 Jahre in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sein muss. Das heißt, dass ein Azubi gar keine Absicherung hat!

Auch muss man in den letzten 5 Jahren für eine versicherte Tätigkeit mindestens 3 Jahre Pflichtbeiträge gezahlt haben.

Der richtige private Versicherungsschutz ist daher aus unserer Sicht entscheidend, um im Fall einer Berufsunfähigkeit ein ausreichendes Einkommen zu haben.

Wir empfehlen zusammen mit der Krankenversicherung, der Haftpflicht- und Krankentagegeld Versicherung die Berufsunfähigkeitsversicherung als die wichtigste Vorsorge. Die sogenannte BU deckt ein existenzielles Risiko auch in Augsburg ab.